Bei BizMut hören wir unseren Kunden zu. Wir sammeln nicht nur während der gesamten Zusammenarbeit mit jedem Partner ein kontinuierliches, strukturiertes Leistungsfeedback, sondern führen auch gerne zweimal jährlich eine Umfrage durch, wie wir den Erwartungen unserer Kunden gerecht werden. Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse, sowie eine kurze Erläuterung, wie wir arbeiten, um unsere hohe Kundenzufriedenheit Jahr für Jahr aufrechtzuerhalten.  

Auf einer Skala von 1-10, wie zufrieden sind Sie mit dem Service von BizMut in den letzten 6 Monaten?

Unser Ziel ist es, dass es sich für unsere Kunden so anfühlt, dass wir ihr „Inhouse-Marketing-Team in einer Box“ sind. Wir setzen uns mit jedem von ihnen zu Beginn unserer Zusammenarbeit zusammen, um Zielgruppen, Botschaften, Funnel, Kanäle und einen Messplan zu definieren. Erst dann legen wir den langfristigen Weg zum Erfolg fest. 

Außerdem beraten wir zu einer Reihe von B2B-spezifischen Themen rund um die Marketingeinführung – Messtechnik, Lead Research und Management, Content-Entwicklung – und bieten eine umfassende Wettbewerbsanalyse sowie UX- und Landing-Page-Support

Wir legen viel Wert darauf den vertikalen Markt und das Geschäftsmodell unserer Kunden zu verstehen und können aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im B2B-Sektor Input zu verschiedenen Bereichen liefern – vom Marketing über das Produkt bis hin zur Positionierung.

Wie zufrieden sind Sie mit den Fähigkeiten der BizMut-Kollegen, mit denen Sie zusammenarbeiten?

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir bei BizMut ein Team eingestellt und aufgebaut haben, das nicht nur aus High-End-Performance-Marketing-Spezialisten besteht, sondern auch über ein tiefes Wissen über die spezifischen Herausforderungen verfügt, denen sich B2B-Unternehmen in den Bereichen Marketing und Messung stellen müssen. Zusätzlich stellen wir sicher, dass alle unsere Mitarbeiter einen spezifischen und individuellen Entwicklungsplan haben, der auf ihren einzigartigen Stärken basiert. Dies ermöglicht uns den Aufbau von B2B-Themenexperten im gesamten Team in Bereichen wie Inhaltsberatung, Lead Research, Verkaufsprozesse, Landing Page-Optimierung, Marketing-Automatisierung, Attribution und Reporting

Das Wissen wird im Team durch regelmäßige interne Schulungen und Workshops sowie durch eine detaillierte Dokumentation, wie wir die Herausforderungen unserer Kunden angehen und lösen, in einem internen Wiki veröffentlicht.  

Wie zufrieden sind Sie mit der Kommunikation der Projektergebnisse und der nächsten Schritte durch den BizMut-Kollegen, mit dem Sie zusammenarbeiten?

Unser Ziel ist es, alles, was wir tun, für unsere Kunden völlig transparent zu machen. Dies ermöglicht uns eine schnelle Iteration und Skalierung unserer Projekte in enger Zusammenarbeit mit dem internen Team unserer Kunden. Es stellt auch sicher, dass unsere Kunden diese Themen intern übernehmen können, sobald sie die Ressourcen dafür haben.

Zu diesem Zweck stellen wir sicher, dass wir zu Beginn der Zusammenarbeit mit unseren Kunden den geplanten Marketingrahmen dokumentiert und visualisiert haben, und wir legen den Rollout-Plan fest, wann und wie wir dorthin gelangen werden. Wöchentliche, monatliche und vierteljährliche Berichte und Besprechungen halten uns über den Fortschritt auf dem Laufenden und ermöglichen uns schnelle Entscheidungen darüber, wo wir erfolgreiche Aktionen oder Pivot-Taktiken skalieren müssen. 

Schließlich versuchen wir, so viel wie möglich von der Kommunikation per E-Mail fernzuhalten und alle unsere Aktivitäten und Aufgaben innerhalb eines hochwertigen Projektmanagement-Tools zu planen. Intern verwenden wir dafür Asana, passen uns aber gerne an die Bedürfnisse unserer Kunden an.

Wie zufrieden sind Sie mit den Berichts-Dashboards, die BizMut für Sie erstellt hat? 

Einer unserer Unternehmenswerte – „Wir sind auf der Höhe der Daten“ – sagt uns, „nur was gemessen wird, wird auch getan“. Wir bemühen uns, dies in jedem Kundenprojekt, an dem wir arbeiten, mit Leben zu erfüllen, indem wir vom ersten Planungsworkshop an darauf bestehen, einen detaillierten Erfolgsmessungsplan für alle Marketingaktivitäten zu definieren. Dann geben wir Empfehlungen dazu, welchen einzigartigen Tech-Stack der Kunde benötigt, um seine Messpläne zu realisieren.  

Nachdem wir unsere Zusammenarbeit begonnen haben, bieten wir die Möglichkeit, Daten aus einer Vielzahl von Plattformen in einem einzigen, maßgeschneiderten Dashboard in Microsoft Power BI zusammenzuführen. Wir tun dies entweder über integrierte Datenverbindungen oder durch den Aufbau kundenspezifischer Konnektoren. Dadurch können wir die Kostendaten von Marketingkampagnen genau auf die Deep-Funnel-Konversionspunkte abbilden, die aus den CRM- und Lead-Management-Systemen der Kunden gezogen werden. Dadurch können wir den gesamten B2B-Salesfunnel abbilden und den ROI berechnen, anstatt von hohen und mittleren Funnel-Kennzahlen wie Reichweite, Klicks, CPC oder CPL abhängig zu sein.  

Wie zufrieden sind Sie mit den Ergebnissen der Projekte, an denen Sie mit BizMut zusammengearbeitet haben?

Dank der High-End-Mess- und Berichtssysteme, die wir für alle unsere Kunden implementieren (siehe oben), sind wir in der Lage, volle Transparenz über die Kundentrichter zu erhalten – von den Ad Impressions über qualifizierte Leads bis hin zu den Einnahmen. So können wir sehen, welche Kanäle, Trichter und Taktiken auf unsere Kunden wirken. 

Von Anfang an führen wir mit allen Kunden einen detaillierten und priorisierten Testbestand und legen fest, welche Erkenntnisse wir kurz- und langfristig sammeln wollen. Rigorose Tests in den Bereichen Anzeigentexte, Kreative, Landing Page und Zielgruppe helfen uns, Potenziale zu erkennen und die Medieneffizienz zu maximieren.  

Dieses Tagesgeschäft wird durch regelmäßige strategische Abstimmungen zwischen unseren Geschäftsführern und den Kunden ergänzt, um sicherzustellen, dass kurzfristige Initiativen auf die langfristigen Projektziele ausgerichtet sind. 

Wie zufrieden sind Sie mit BizMut‘s pro-aktiver Tätigkeit, die Ihnen neue Möglichkeiten für das Wachstum Ihres Unternehmens vorschlägt?

Die Welt des Performance-Marketings ist komplex und dynamisch, für B2B-Unternehmen noch mehr als für andere. Unsere Fach- und Vertriebsexperten sind bestrebt, die neuesten Trends zu verfolgen und zu verstehen, wie sie diese in unseren Projekten anwenden können. Schließlich besteht ein weiterer unserer Unternehmenswerte – „Wir sind Pro, kein Contra“ – darauf, dass wir „auf dem neuesten Stand der Technik bleiben“ und helfen, „Probleme zu lösen, von denen unsere Kunden noch nicht wissen, dass sie sie haben“.  

Unsere priorisierten Testprotokolle (siehe oben) werden jede Woche mit neuen Ideen und Techniken aktualisiert, um die Ziele unserer Kunden zu erreichen. Wir testen auch regelmäßig die Robustheit der Messstrukturen unserer Kunden, um sicherzustellen, dass wir uns bei Marketingentscheidungen auf die Daten verlassen können.   

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Dienste von BizMut jemandem empfehlen, den Sie kennen?

Dies ist unsere Lieblingsfrage. Es ist auch diejenige, auf die wir am meisten stolz sind, dass sie jedes Jahr eine der höchsten Bewertungen erhält. Es gibt kein besseres Kompliment für unsere Arbeit, als wenn ein Kunde uns einem Kollegen oder einem Geschäftsfreund empfiehlt.  

Als Unternehmen, das seinen Kundenstamm bisher ausschließlich durch Mund-zu-Mund-Propaganda vergrößert hat, war die kontinuierliche Weiterempfehlung unserer Dienstleistungen von einem Kunden zum nächsten absolut entscheidend für unsere Wachstumsgeschichte. Wir freuen uns auf jede neue Einführung und jede neue Herausforderung in der Welt des B2B-Performance-Marketings